Wie definiere ich dramatische Funktion?

Laut Indiana University-Purdue University Fort Wayne (IPFW) ist eine dramatische Funktion der Grund für die Existenz verschiedener Elemente der Literatur und des Dramas in einer Geschichte. Jedes Element in einer Geschichte dient dazu, die Handlung voranzutreiben. Diese Facetten können Charaktere, Konflikte, Landschaften, Orte, Handlungen einer höheren Macht, Zufälle oder Ereignisse sein.



Die Hauptelemente einer Geschichte, die dramatische Funktionen erfüllen, sind die Charaktere selbst. Die BBC gibt an, dass Nebenfiguren in 'MacBeth' eine dramatische Funktion haben, um die Hauptfiguren während der gesamten Geschichte zu motivieren. Banquo dient Macbeth als Folie, der dem Möchtegern-König zeigt, dass er den Versuchungen der Hexen nicht nachgeben muss. Malcolm motiviert Macbeths böse Taten, jeden zu töten, der sich ihm in den Weg stellt.

Manchmal können unbelebte Objekte dramatische Funktionen erfüllen. Shakespeare Online gibt an, dass der Sturm von 'The Tempest' Prospero die Möglichkeit gibt, Miranda zu erzählen, wie die beiden auf der Insel gestrandet sind. Seine Geschichten führen dazu, dass die Charaktere im Stück weiter agieren. Ohne den Sturm sagt Prospero Miranda nie etwas.

Sogar die Bibel hat laut Cambridge Journals Elemente, die dramatische Funktionen bieten. Die dramatische Funktion der Sklavin Rhoda in der Apostelgeschichte besteht darin, den Realismus in Lukes Geschichten zu erhöhen. Ohne Details von echten Menschen oder echten Ereignissen des Tages glauben Christen möglicherweise nicht an die Geschichte von Jesus und der Auferstehung. Die Aufnahme der Sklavin ist eine Möglichkeit, aus denen, die die Geschichte hören, Gläubige zu machen.