Wie beschneide ich eine Paradiesvogelpflanze?

russokm1105/iStock / Getty Images Plus/Getty Images

Beschneide eine Paradiesvogelpflanze, indem du abgestorbenes Laub zurückschneidest, Blüten abstumpft, Saugnäpfe entfernst, widerspenstiges Wachstum beschneidest und ihre Stiele selektiv beschneidest. Sie benötigen eine Gartenschere, eine Schaufel und Handschuhe, um die Pflanze richtig zu trimmen.



  1. Abgestorbenes Laub zurückschneiden

    Entfernen Sie abgestorbene Stängel, indem Sie sie mit der Gartenschere bis auf den Boden schneiden. Schneiden Sie beschädigte oder ausgefranste Blätter ab.

  2. Tote Blumen

    Entfernen Sie abgestorbene, welke Blüten sofort, indem Sie nicht nur die Blüte entfernen, sondern auch den Stiel, an dem sie befestigt ist. Da diese Pflanze ihre abgestorbenen Blätter und Blüten nicht fallen lässt, müssen sie manuell entfernt werden, um das Risiko von Pilzkrankheiten durch Fäulnis zu verringern.

  3. Saugnäpfe entfernen

    Entfernen Sie alle Rhizome oder Saugnäpfe, die an den Wurzeln der Pflanze wachsen, indem Sie sie mit einem Schaufelblatt abschneiden. Das Wachsen von Saugnäpfen führt zu einer großen, widerspenstigen Pflanze.

    Was verkauft Macys?
  4. Trimmen Sie überschüssiges Wachstum

    Schneiden Sie alle Äste oder Blätter ab, die außerhalb der Grenzen des Pflanzortes zu wachsen beginnen. Dieses strategische Trimmen hält die Pflanze gesund und gepflegt.

  5. Beschneide die Stiele

    Beschneiden Sie im Winter, wenn die Pflanze ruht, die Stängel, damit die Pflanze die gewünschte Höhe und Größe behält. Beschneiden Sie bei Bedarf eine zugewachsene Pflanze stark, um alle toten Äste in der Mitte der Pflanze zu entfernen und Luftzirkulation zu ermöglichen.