Wie paaren sich Lions?

Elosoenpersona Foto/Moment Open/Getty Images

Das Löwenlamm erklärt, dass sich Löwen paaren, indem sie zuerst knurren, scharren und beißen. Sobald das Weibchen in Paarungsstimmung ist, legt es sich hin und wartet darauf, dass das Männchen es besteigt. Nach der Kopulation, die sechs bis zehn Sekunden dauert, beißt das Löwenmännchen sanft in den Hals des Weibchens.



Das Löwenlamm beschreibt, dass sich das Weibchen nach der Paarung dem Männchen zuwendet und die Zähne fletscht. Dies umfasst den Paarungszyklus, der sich fast alle 20 Minuten wiederholt. Löwen können sich bis zu 40 Mal täglich paaren. Ein weiblicher Löwe paart sich während seiner Brunst manchmal mit mehreren Partnern. Dies führt zu Jungen mit verschiedenen Vätern. Weibliche Löwen haben auch die Fähigkeit, sich synchron zu vermehren, insbesondere wenn eine neue Gruppe von Männchen ein Rudel übernommen und die Jungen getötet hat. In dieser Situation werden die Weibchen gleichzeitig brünstig, wodurch der Fortpflanzungszyklus für die erste Generation neuer Jungtiere verkürzt wird.

Der Lion Alert gibt an, dass Löwen keine bestimmte Brutzeit haben und oft synchron brüten. Männliche Löwen sind normalerweise im Alter von 26 Monaten bereit für die Paarung, obwohl sie wahrscheinlich nicht vor 4 oder 5 Jahren brüten. Die Fortpflanzung beginnt im Allgemeinen mit 11 Jahren zu sinken, aber weibliche Löwen können bis zum Alter von 15 Jahren fortpflanzen.