Wie frittiert man gefrorene Chicken Wings?

RitaE/Pixabay

Egal, ob Sie sich auf den Super Bowl vorbereiten oder einfach nur eine Vorspeise für ein abendliches Abendessen planen, Chicken Wings sind immer eine leckere Wahl. Sie können sie in verschiedenen Saucen glasieren und mit Sellerie und Karotten servieren. Es ist ganz einfach, gefrorene Hähnchenflügel zu Hause zu frittieren, vorausgesetzt, Sie haben die richtigen Werkzeuge und befolgen ein paar einfache Richtlinien. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie gefrorene Hähnchenflügel sicher zu Hause frittieren können, um einen Leckerbissen zu erhalten, der sicher jedem am Tisch gefallen wird.




Ein bisschen Chemie verstehen

Bevor Sie sich überlegen, welche Saucen Sie verwenden oder womit Sie Ihren Teller garnieren, sollten Sie ein paar Sicherheitstipps auffrischen. Wenn Sie mit Ihrer Fritteuse vertraut sind, kennen Sie sie bestimmt bereits Sicherheitsgrundlagen .Das Wichtigste ist jedoch, dass sich Öl und Wasser nicht vermischen – niemals. Das Mischen von Öl und Wasser bei hoher Temperatur ist ein ernstes Sicherheitsrisiko. Wasser ist eine dichtere Flüssigkeit als Öl, wodurch es sinkt. Wenn sich Wasser in Ihrem Fritteusenöl befindet, steigen Blasen an die Oberfläche. Diese Blasen können platzen und Sie und Ihre Küche mit kochend heißem Öl bespritzen. Die Quintessenz ist, dass gefrorene Hähnchenflügel voller Eiskristalle (Wasser) sind, also tauen Sie sie vollständig auf, bevor Sie Ihre Fritteuse verwenden.

Warmer Morgen Holzofen

So bereiten Sie die Chicken Wings zu

Sobald die Flügel vollständig aufgetaut sind, tupfen Sie sie trocken. Bevor Sie sie in die Fritteuse geben, können Sie sie mit Salz und gemahlenem schwarzem Pfeffer würzen oder mit einer gewürzten Mehlmischung schütteln, um sie außen knuspriger zu machen. Eine einfache Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, Mehl mit deinen Lieblingsgewürzen wie Knoblauchpulver und Cayennepfeffer in einer wiederverschließbaren Plastiktüte zu mischen. Fügen Sie die Flügel hinzu, schließen Sie den Beutel und werfen Sie sie, bis sie bedeckt sind. Sobald Sie sie entfernen, schütteln Sie das überschüssige Mehl ab.

So bereiten Sie das Öl vor

Egal, ob Sie eine Fritteuse haben oder Öl in einem großen Schmortopf oder einer Pfanne erhitzen, das Öl sollte eine Temperatur zwischen 350 und 375 Grad Fahrenheit erreichen, um die Flügel gründlich zu garen. Die Flügel sollten ungefähr 10 Minuten im Öl bleiben, obwohl größere Flügel möglicherweise mehr Zeit zum Garen benötigen. Sobald die Flügel gekocht sind, legen Sie sie auf einen Teller mit Papiertücher um überschüssiges Öl zu entfernen.

Napa Legend Batteriegarantie

Wings mit Sauce zubereiten

Sie können entweder Ihre eigene Buffalo Wing-Sauce mit scharfer Sauce und Butter herstellen oder eine abgefüllte Version im Laden kaufen. Sie können auch aus einer Reihe verschiedener Saucen wählen, wie z. B. Teriyaki, Chilisauce, Barbecue und mehr. Sobald die Flügel durchgegart sind, gib sie und deine gewünschte Sauce in einen Behälter mit Deckel. Den Deckel schließen und gut schütteln, um die Flügel mit Sauce zu überziehen. Ein Wort der Vorsicht jedoch. Wenn die Flügel gerade aus der Fritteuse kommen und sehr heiß sind, kann dies zum Platzen des Deckels führen. In diesem Fall werfen Sie sie in eine Schüssel und mischen Sie sie mit einem Kochgeschirr wie einer Zange.

Wie man Buffalo Wings serviert

Büffelflügel werden im Allgemeinen entweder mit Blauschimmelkäse oder Ranch-Dressing (oder beidem) serviert, auch wenn Sie andere Saucen als Büffel verwendet haben. Restaurants servieren auch häufig Büffelflügel mit Sellerie und Karottenstangen, um den Gaumen zwischen den Bissen von würzigen Flügeln zu beruhigen. Sie können mit Buffalo Wing Saucen und Hitzestufen experimentieren, um milde, mittlere und scharfe Gerichte zu servieren.