Wie bestimmen Sie den Wert von Rogers Brothers Besteck?

Online-Auktionsseiten, Verkäuferseiten, Antiquitätenhändler und Silberwarenhändler sind gute Quellen für die Bewertung von Rogers Brothers Silberwaren. Komplette Sets in ausgezeichnetem Zustand in ihren originalen Hartholztruhen erzielen die besten Preise. Es gab im späten 19. Jahrhundert in Amerika so viele Rogers-Silberfirmen, dass es schwer war, den Überblick zu behalten. Für die Bewertung von Rogers Brothers Silberbesteck ist es jedoch nützlich zu wissen, dass fast das gesamte Besteck, das von Unternehmen namens Rogers hergestellt wird, minderwertiges Silber ist und kein wertvolles Sterling.



Die verschiedenen Silberwarenunternehmen Rogers und Rogers Brothers wurden ungefähr zur gleichen Zeit von zwei großen Silberplattenherstellern, International Silver und Oneida, aufgekauft, aber die einzelnen Unternehmen verwendeten weiterhin ihre eigenen Marken für einige Muster. Das meiste hergestellte Besteck war billigeres Silber.

1847 Rogers Brothers ist ein bekanntes Silberzeichen, das das Gründungsjahr des ursprünglichen Unternehmens angibt, nicht das Herstellungsjahr des Bestecks. Ein zusätzliches „IS“-Zeichen nach dem Rogers-Namen auf der Rückseite von Löffeln und Gabeln steht für International Sterling. Echtes Sterlingsilber ist mit dem Wort „STERLING“ oder der Zahl 925 gekennzeichnet, für die 92,5 Prozent Silber, die für die Sterling-Bezeichnung erforderlich sind. Jedes Stück mit einer Sterling-Marke kann von einem zertifizierten Gutachter oder einem auf Silberwaren spezialisierten Juwelier zuverlässig bewertet werden.

Muster und Herstellermarken für Rogers Brothers Silberwaren können online auf den Websites von Wiederverkäufern mit Fotografien abgeglichen werden. Diese Websites und Online-Auktionsseiten geben eine angemessene Schätzung des Marktwertes für Rogers Brothers Silver Plate.