Wie bestimmen Sie die Motorgröße eines Fahrzeugs?

Um die Motorgröße eines Fahrzeugs zu bestimmen, überprüfen Sie die Ätzung im Motorraum, den EPA-Aufkleber oder das Handbuch des Fahrzeugs. Alternativ rufen Sie die Website von NADA Guides auf. Notieren Sie sich auch die VIN-Nummer des Fahrzeugs und entschlüsseln Sie sie, um die Motorgröße zu ermitteln.



Um den Motorraum des Fahrzeugs zu überprüfen, schalten Sie den Motor aus, lassen Sie ihn abkühlen und öffnen Sie dann die Motorhaube des Fahrzeugs. Suchen Sie nach erhabenen Markierungen im Motorraum, die die Motorgröße anzeigen. Einige Autos haben auch einen EPA-Aufkleber unter der Motorhaube, der Informationen über die Motorgröße und den durchschnittlichen Benzinverbrauch des Fahrzeugs enthält. Die Betriebsanleitung des Fahrzeugs kann auch die Motorgröße in den mechanischen Informationen, Spezifikationen oder einem anderen ähnlich betitelten Abschnitt angeben.

2qt Auflaufform Abmessungen

Wenn Sie auf die NADA Guides-Website zugreifen, klicken Sie auf Neu- und Gebrauchtwagenpreise und wählen Sie die Automarke unter der Registerkarte Recherche nach Marke. Wählen Sie nun das Baujahr und den Karosseriestil des Fahrzeugs aus dem Dropdown-Menü aus und klicken Sie auf Modellverlauf anzeigen, um Informationen über das Fahrzeug, einschließlich der Motorgröße, anzuzeigen.

der erste madea-film

Die 17-stellige VIN des Autos ist normalerweise in der Betriebsanleitung, dem Armaturenbrett auf der Fahrerseite, den Zulassungspapieren und dem Kaufvertrag angegeben. Die vierte bis achte Ziffer bilden den Abschnitt Fahrzeugbeschreibung und beschreiben bestimmte Autoteile. Wenden Sie sich an den Händler oder den Hersteller, um die VIN zu entschlüsseln und die Motorgröße des Autos zu bestimmen.