Wie finden Sie die Seriennummern der Dan Wesson-Pistole?

Sie finden die Seriennummer auf einer Dan Wesson-Pistole am Rahmen zwischen dem Abzugshebel und dem Abzugsbügel, auf der rechten Seite der Waffe in Bezug auf die Position der Waffe beim Greifen. Das Unternehmen ätzt die Seriennummer in der Regel in eine flache Oberfläche des Metallrahmens, wie auf den Bildern auf der Website des Herstellers zu sehen ist.



Bei einem Dan-Wesson-Revolver befindet sich die Seriennummer auch auf dem Waffenrahmen, der sich zwischen dem Abzugsbügel und dem Zylinder befindet. Die meisten Dan-Wesson-Schusswaffen haben ein Etikett entweder am Rahmen oder am Lauf, damit es leicht zu erkennen ist, dass es sich um authentische Dan-Wesson-Waffen handelt. Feuerwaffen enthalten im Allgemeinen oft ein Etikett, das angibt, mit welcher Art von Munition sie geladen werden sollen, sowie Marke, Modell und Herstellungsdatum, stellt die International Hunter Education Association fest.

Dan Wesson Firearms ist eine US-amerikanische Tochtergesellschaft eines tschechischen Waffenherstellers, bekannt als CZ-USA. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Kansas City, Kansas, und die Produktionsstätte befindet sich im August 2015 in Norwich, New York. Daniel Wesson gründete Dan Wesson Firearms 1968. Er war der Urenkel Daniel B. Wesson, einer der ursprüngliche Gründer von Smith & Wesson, wie von Wikipedia berichtet.