Wie spielt man 'Word Factory'?

Word Factory ist ein Wortsuchspiel für zwei bis acht Spieler, bei dem die Spieler nur eine begrenzte Zeit haben, um Wörter in einer zufälligen Auswahl von Buchstaben zu finden. Wörter, die von mehr als einem Spieler gefunden wurden, werden bei der Wertung des Spiels disqualifiziert. Der Spieler mit den meisten in Frage kommenden Wörtern gewinnt.



  1. Richte das Spiel ein

    Geben Sie jedem Spieler ein Blatt Papier und ein Schreibgerät, mit dem die während des Spiels gefundenen Wörter aufgezeichnet werden. Ordnen Sie die Buchstabenwürfel in der Plastikhülle an, und wenn alle fertig sind, schütteln Sie die Hülle, damit die Würfel gemischt werden und sich in einem Raster von fünf mal fünf absetzen. Drehe eine Sanduhr um oder starte einen Timer für 10 Minuten.

  2. Suche nach Wörtern

    Jeder Spieler sucht selbstständig nach Wörtern im Raster. Um ein Wort zu verwenden, müssen seine Buchstaben im Raster nebeneinander liegen. Jeder Buchstabenwürfel darf nur einmal pro Wort verwendet werden. Für den Spieler zählen nur Wörter, die in der vorgegebenen Zeit auf das Papier geschrieben wurden.

    Symbole für Wachstum und Veränderung
  3. Lesen Sie jede Wortliste

    Nach 10 Minuten hören alle Spieler auf, nach Wörtern zu suchen. Ein Spieler liest die Wörter auf dem Spielerbogen vor. Wenn andere Spieler dieses Wort haben, muss jeder Spieler dieses Wort von seiner Liste streichen. Die Spieler können die Schreibweise oder die gültige Anordnung jedes Wortes anfechten. Konsultieren Sie ein Wörterbuch, um die Rechtschreibung zu bestätigen. Falsch geschriebene oder ungültige Wörter werden von der Spielerliste gestrichen. Der nächste Spieler liest und der Vorgang wird wiederholt, bis jeder Spieler die gefundenen Wörter aufgedeckt hat.

  4. Zähle die Punktzahl

    Die Spieler zählen die Gesamtzahl der nicht disqualifizierten Wörter auf ihren Listen. Der Spieler mit der höchsten Gesamtsumme gewinnt.