Wie bewahrt man Treibholz auf?

Glow Images Inc/Glow/Getty Images

Konservieren Sie Treibholz, indem Sie es mit Wasser waschen, um Schmutz und Algen zu entfernen, es in einer mit Wasser und Bleichmittel gefüllten Wanne einweichen, im natürlichen Sonnenlicht trocknen und eine Schicht Terpentin und natürliches Bienenwachs auftragen. Aus gehärtetem Treibholz lassen sich einzigartige Möbelstücke herstellen, zu einem Schlüsselbrett für den Eingangsbereich umfunktionieren oder zur Herstellung von Windspielen verwendet werden.



  1. Wasche das Treibholz

    Treibholz mit Wasser waschen, um Staub, Schmutz, Schimmel und Algen zu entfernen. Schrubbe es mit einer Bürste, um Schmutz aus den Ecken zu entfernen. Verwenden Sie einen Meißel oder eine Bürste, um die verrottenden Holzteile zu entfernen. Schleifen Sie das Treibholz mit Sandpapier, um seine Oberfläche zu polieren.

  2. Treibholz in Bleiche einweichen

    Füllen Sie eine große Wanne mit Wasser. Gib einen Teelöffel Bleichmittel für jede Gallone Wasser in die Wanne. Lassen Sie das Treibholz einige Tage in dieser Mischung einweichen.

  3. Trocknen Sie das Treibholz

    Entferne das Treibholz aus der Bleichmittelmischung. Decken Sie es mit einem Handtuch oder Zeitungen ab. Stellen Sie es in natürliches Sonnenlicht. Lassen Sie es einige Tage im Sonnenlicht trocknen.

  4. Mit Bienenwachs und Terpentin bestreichen

    Bienenwachs und Terpentin in einem Behälter mischen. Beenden Sie, indem Sie eine Schicht dieser Mischung auf das Treibholz auftragen.