Wie programmiert man einen Noma-Timer?

Die Schritte zum Programmieren eines Noma Warmwasserbereiter-Timers variieren je nach Modellnummer. Im Allgemeinen umfassen die Schritte das Drücken der Hauptprogrammiertaste des Timers, bevor der gewünschte Tag, die Uhrzeit und die Dauer ausgewählt werden.



Bei Modellen, die nur über zwei Tasten verfügen, eine für den Modus und eine für die Zeit, drücken Sie die „Modus“-Taste, bevor Sie warten, bis ein blinkendes P erscheint. Sobald es erscheint, drücken Sie die Taste 'Time', bis die erforderliche Startzeit angezeigt wird. Das Erscheinen eines kleinen Punktes neben der Uhrzeit zeigt an, dass die Uhrzeit auf nachmittags eingestellt ist. Wiederholen Sie die Schritte, um die gewünschte Endzeit einzustellen.

gemischtes Öl und Essig

Bei Modellen, die sowohl über eine 'Prog'- als auch eine 'Mode'-Taste verfügen, drücken Sie zunächst die 'Prog'-Taste, um das erste Ereignis einzustellen. Drücken Sie die Taste „Tag“, um die Tage auszuwählen, die für das erste Ereignis erforderlich sind. Stellen Sie mit den Tasten „Stunde“ und „Min“ die gewünschte Startzeit für das erste Ereignis ein. Wiederholen Sie die Schritte, um die gewünschte Endzeit einzustellen.

joel osteen registriere dich

Bei Modellen mit einer 'Set'-Taste beginnen Sie, indem Sie entweder die Auf- oder Ab-Taste drücken, bis 'Prog 1 On' angezeigt wird. Drücken Sie die 'Set'-Taste, bevor Sie mit der Aufwärts-Taste den/die Starttag(e) für das erste Programm auswählen. Wiederholen Sie die Schritte, um die gewünschten Zeiten für jeden einzelnen Tag zu programmieren.