Ist es möglich, Kadabra zu entwickeln, ohne es in Pokemon FireRed einzutauschen?

Laut Pokedex ist es nicht möglich, Kadabra in Pokemon FireRed weiterzuentwickeln, ohne es an einen anderen Spieler zu tauschen. Kadabra ist eine von mehreren Arten von Pokémon, die sich nur weiterentwickeln können, wenn sie an einen anderen Spieler getauscht werden. Es gibt jedoch Möglichkeiten, diese Anforderung zu umgehen.



Der erste und einfachste Weg, Kadabra weiterzuentwickeln, ohne es einem Freund zu überlassen, besteht darin, mit sich selbst zu handeln. Dies erfordert zwei Kopien der Pokemon FireRed- oder LeafGreen-Version sowie zwei Nintendo DS-Konsolen. Der Spieler muss die Konsolen drahtlos über ein Pokemon Center im Spiel miteinander verbinden und das Kadabra von einem Spiel zum anderen tauschen. Der Kadabra sollte sich weiterentwickeln, wenn er die zweite Konsole erreicht. Der Spieler muss dann das weiterentwickelte Alakazam wieder in das ursprüngliche System eintauschen, damit es in beiden Pokédexen enthalten ist.

Die zweite Möglichkeit, ein Alakazam zu erhalten, besteht darin, den Evolutionsprozess vollständig zu umgehen und das Zuchtsystem zu verwenden. Ein Alakazam-Ei kann von jeder der folgenden Elterngruppen geschlüpft werden:

  • Alakazam und Kadabra
  • Herr Mime und Herr Mime
  • Herr Mime und Hawlucha
  • Hitmonchan, Electrivire, Magmar, Magmortar oder Medicham in beliebiger Kombination
  • Elgyem und Beheeyem
  • Makuhita, Hariyama oder Sableye in beliebiger Kombination
  • Meditit und Medicham
  • Spinda und Spinda
  • Abra, Kadabra, Alakazam, Drowzee, Hypno, Mr. Pantomime oder Spinda in beliebiger Kombination
  • Hitmonchan, Electabuzz, Electivire, Magmortar oder Midecham in beliebiger Kombination

Wenn das Ei schlüpft, schlüpft es als Alakazam.