Was sind kreative Aktivitäten?

Westend61/Getty Images

Kreative Aktivitäten sind Dinge, die Menschen tun, bei denen es darum geht, neue Ideen, Kunstwerke und andere Formen der kulturellen Produktion zu entwickeln. Sie zeichnen sich durch Originalität und Phantasie aus.



Jede neue Idee oder jedes von Menschen geschaffene Objekt entstand in irgendeiner Art von kreativer Aktivität. Thomas Edison hat beispielsweise eine erfolgreiche Glühbirne hergestellt, indem er eine erstaunliche Auswahl an möglichen Glühfäden ausprobiert hat. Menschen landeten teilweise auf dem Mond, weil ein Präsident es für möglich hielt. Beethoven schrieb die Fünfte Symphonie, indem er Noten und Ideen auf neue und originelle Weise kombinierte. Kreativ zu sein ist ein grundlegender Aspekt dessen, was es bedeutet, ein Mensch zu sein. Wenn es nicht in irgendeiner Weise behindert wird, treibt der Impuls zur Kreativität die Menschen dazu, neue Dinge zu tun, sei es ein Kind in einem Klassenzimmer, das einen neuen Weg findet, einen Lehrer zu ärgern, ein Künstler, der eine einzigartige Skulpturenmarke entwickelt, ein Büroangestellter eine Pfeil und Bogen von Büroklammern und Gummibändern oder ein Wissenschaftler, der versucht, ein Problem zu lösen. Kreative Aktivitäten induzieren bei Menschen einen angenehmen psychologischen Zustand, der „Flow“ genannt wird, in dem die Zeit stillsteht, während sich die Individuen auf Originalität und Vorstellungskraft konzentrieren. Kreative Aktivitäten umfassen alle Formen der Kunst, alle Formen der Wissenschaft, alle Formen der Forschung, alle Formen der Kommunikation und alles andere, was ein Mensch tun würde. Gerade bei Kindern helfen kreative Aktivitäten bei der Entwicklung von Kognition, Sozialkompetenz und der Fähigkeit, Sprache zur Kommunikation zu verwenden.