Was sind demografische Faktoren?

David Johnston/Photolibrary/Getty Images

Demografische Faktoren sind persönliche Merkmale, die verwendet werden, um Daten über Personen in einer bestimmten Population zu sammeln und auszuwerten. Typische Faktoren sind Alter, Geschlecht, Familienstand, Rasse, Bildung, Einkommen und Beruf. Regierungen verwenden eine Analyse der demografischen Zusammensetzung einer Bevölkerung, um Strategien und laufende Programme für den öffentlichen Dienst zu planen.



Unternehmen nutzen auch demografische Faktoren, um ein Publikum in kleinere Zielmärkte zu segmentieren. Ein Unternehmen könnte seine Marketingbemühungen beispielsweise auf 18- bis 24-jährige Frauen konzentrieren. Ein anderes Unternehmen könnte für einen Reiseausflug auf Paare im Ruhestand abzielen. Zusätzliche demografische Faktoren, die für öffentliche und geschäftliche Bewertungen verwendet werden, umfassen Religion, Familiengröße und Beruf.