Was sind die positiven Auswirkungen der Urbanisierung?

Giuseppe Milo/CC-BY 2.0

Die Hauptvorteile der Urbanisierung sind eine nachhaltige Wirtschaft und eine zentralisierte Bevölkerung. Die jüngsten Entwicklungen in Ländern, in denen große Planstädte gebaut werden, um der Nachfrage nach urbanen Standorten gerecht zu werden, haben auch Umweltvorteile der Urbanisierung offenbart. Die wachsende Bevölkerung treibt die Regierungen auch dazu an, den öffentlichen Nahverkehr und die Dienstleistungen innerhalb der Städte zu verbessern.



China entwickelt sich als Modell für eine positive, nachhaltige Urbanisierung. Die Massenmigration von Arbeitskräften aus ländlichen Gebieten in städtische Zentren ist ein entscheidender Faktor für die derzeitige wirtschaftliche Gesundheit des Landes. Wenn Menschen in städtische Gebiete ziehen, steigt die Nachfrage nach Gütern und Dienstleistungen, die in dichter besiedelten Gebieten normalerweise schon hoch ist, noch weiter. Das gestiegene Angebot und die Nachfrage stabilisieren die Wirtschaftsmärkte.

Telefonnummer zur zweimaligen Kartenerneuerung

Darüber hinaus inspiriert die zunehmende Urbanisierung Stadtplaner, bei der Reduzierung des CO2-Fußabdrucks kreativer zu denken. Vor allem China wird für die Gestaltung großer, kohlenstoffarmer Städte gelobt. In einem Land, in dem die Umweltverschmutzung bereits ein ernstes Problem darstellt, ist eine solche Aufmerksamkeit für Umweltfragen entscheidend für den Erfolg der zukünftigen Urbanisierung. Ein Großteil des öffentlichen Verkehrs in China in größeren städtischen Gebieten wurde im Hinblick auf eine höhere Effizienz verbessert. Die zentralisierte Bevölkerung schafft auch größere Arbeitskräftepools für Unternehmen und erleichtert es den ehemaligen ländlichen Armen, Arbeit zu finden und ihren Lebensstandard zu erhöhen.