Was sind die Hauptfaktoren von 64?

LerrynPics/Moment/Getty Images

Die Primfaktoren von 64 sind 2 x 2 x 2 x 2 x 2 x 2, was auch als 2 . geschrieben werden kann6. Primfaktoren sind die Primzahlen, die miteinander multipliziert werden, um das Produkt zu ergeben. Die Zerlegung eines Produkts in seine Faktoren wird als „Faktorisierung einer Zahl“ bezeichnet.



Eine Primzahl ist eine Zahl, die nicht durch eine andere Zahl außer sich selbst und eins geteilt werden kann. Zum Beispiel ist die Zahl 3 eine Primzahl, weil sie nur durch 3 und 1 geteilt werden kann. Zahlen, die gleichmäßig durch andere Zahlen geteilt werden können, werden als zusammengesetzte Zahl bezeichnet. Alle geraden Zahlen, mit Ausnahme von 2, sind zusammengesetzte Zahlen, da sie durch 2 geteilt werden können. Die Zahl 64 ist eine zusammengesetzte Zahl.

Die Primfaktorzerlegung einer Zahl besteht darin, eine Liste der Primzahlen zu finden, die miteinander multipliziert werden können, um die ursprüngliche Zahl zu erhalten. Dies unterscheidet sich von der Faktorisierung einer Zahl, die sowohl Primzahlen als auch zusammengesetzte Zahlen umfassen kann. Die Primfaktorzerlegung wird in Sicherheitsfunktionen wie der Computerverschlüsselung verwendet.

Der einfachste Weg, die Primfaktoren von 64 zu finden, besteht darin, sie durch 2 zu dividieren, was 2 x 32 ergibt. Da 2 eine Primzahl ist, ist der erste Primfaktor 2. Die Zahl 32 kann durch 2 geteilt werden, was ergibt 2 x 16. Der zweite Primfaktor von 64 ist 2. Eine Division von 16 durch 2 ergibt 8 und eine dritte Primzahl von 2. Eine Division von 8 durch 2 ergibt 4 und eine vierte Primzahl von 2. Division von 4 durch 2 ergibt in 2 und gibt die Primfaktoren von 2 x 2 x 2 x 2 x 2 x 2 an.