Was sind die Eigenschaften von Nylon?

Rich Tatum/CC-BY 2.0

Nylon ist ein synthetisches Fasermaterial, das für seine hohe Zugfestigkeit, Abriebfestigkeit und chemische Beständigkeit bekannt ist. Es handelt sich um eine sehr belastbare Faser, die häufig zur Herstellung von Schnüren und Seilen verwendet wird, die viel Gewicht tragen und nassen, heißen oder schmutzigen Bedingungen standhalten müssen. Bei der Verwendung in Kleidung ist Nylon sowohl leicht als auch warm.



Nylonfasern werden am häufigsten in gewebten Mustern verwendet. Sobald die Fasern gewebt sind, werden sie mit Hitze fixiert, wodurch sie ihre Form behalten und sich nicht auflösen. Garne und Kordeln aus Nylon sind glatt und langlebig mit leichtem Glanz. Sie sind in einer Vielzahl von Farben erhältlich; Farbstoffe werden leicht vom Nylon absorbiert, wenn es noch in seiner geschmolzenen Form ist. Nylon widersteht Schimmel und Bakterienwachstum, was es zu einer ausgezeichneten Wahl für den Außenbereich macht, wenn es Schmutz, Schmutz und Wasser ausgesetzt ist.

Standardnylon hat einen Schmelzpunkt von 263 Grad Celsius, obwohl von neueren, hitzestabilisierten Nylons berichtet wird, dass sie Schmelzpunkte von bis zu 1000 Grad Celsius haben. Nylon löst sich nicht in Ameisensäure und hat ein spezifisches Gewicht von 1,14. Die Einwirkung von UV-Licht baut Nylon im Laufe der Zeit ab, daher wird empfohlen, Nylonartikel vor Sonnenlicht geschützt zu lagern.