Was sind die Eigenschaften von Sperrholz?

Tetra Images/Getty Images

Zu den Eigenschaften von Sperrholz zählen erhöhte Stabilität, Oberflächenformbeständigkeit, hohe Schlagzähigkeit, Chemikalienbeständigkeit und ein hohes Festigkeits-Gewichts-Verhältnis. Sperrholz wird aus Holzschichten hergestellt, die zusammengepresst und mit einem Klebstoff verbunden werden.



Sperrholz hat eine kreuzweise laminierte Struktur und ist beständig bei drastischen Temperatur- und Feuchtigkeitsschwankungen, wodurch es sich ideal für Fußböden und Rahmen an Orten eignet, an denen Feuchtigkeit ausgesetzt ist.

Welche Länder sind sozialistische Demokratien?

Aufgrund der laminierten Struktur des Sperrholzes verteilt es das Gewicht auf der gegenüberliegenden Seite großflächig. Dies bedeutet, dass Sperrholz für kurze Zeit bis zum Doppelten seiner vorgesehenen Last aufnehmen kann, was es ideal für den Einsatz an Orten macht, an denen seismische Aktivität oder starker Wind auftreten.

wann ist später nachmittag

Es gibt vier Arten von Sperrholz, und jede ist für eine andere Anwendung konzipiert. Konstruktionssperrholz wird in dauerhaften Konstruktionen wie Schalungen, Fußböden, Aussteifungen und Fertigträgern verwendet. Innensperrholz wird in ästhetisch ansprechenden und gewichtsarmen Innenkonstruktionen wie Wandverkleidungen, Möbeln, Deckenverkleidungen und Türinnenverkleidungen verwendet. Außensperrholz wird in nicht belasteten Außenanwendungen wie Türaußenhaut, Schilder und Verkleidungen verwendet. Schiffssperrholz ist für den Einsatz in Schiffsanwendungen gedacht, wie z. B. als Rümpfe von Booten und Yachten. Es minimiert mögliche Wasserschäden.