Was sind einige beliebte Ideen für Wissenschaftsprojekte in der fünften Klasse?

Samuel Mann/CC-BY 2.0

Kompost- und Psychologieprojekte sind gute wissenschaftliche Projekte für Fünftklässler. Ein naturwissenschaftliches Projekt der fünften Klasse ist der Höhepunkt des Lehrplans der Grundschule. Fünftklässler verfügen über das Wissen und die Fähigkeiten, um längere und kompliziertere Projekte sowie anspruchsvollere Analysen durchzuführen.



Ein Beispiel für ein Psychologieprojekt untersucht, ob die Farbe von Lebensmitteln die Geschmackswahrnehmung einer Person beeinflusst. Verwenden Sie drei Behälter Apfelsaft. Gib grüne Lebensmittelfarbe in einen Behälter, rote Lebensmittelfarbe in einen anderen und lasse den dritten Behälter ungefärbt. Bitten Sie Ihre Testpersonen, jeweils 1 Tasse des roten, grünen und ungefärbten Apfelsaftes zu trinken, und bitten Sie sie dann, den Geschmack des Saftes in jeder Tasse zu erraten. Notieren Sie Ihre Ergebnisse. Sie werden vielleicht feststellen, dass einige Leute feststellen, dass die Tassen alle mit dem gleichen Saft gefüllt sind, aber einige denken vielleicht, dass die Aromen unterschiedlich sind, weil die Farben unterschiedlich sind.

Ford Sync-kompatibles Telefon

Kompostierung ist ein gutes langfristiges Projekt in der Ökologie. Füllen Sie einen Behälter mit Erdschichten, Sägemehl, Blättern, Grasschnitt und Zeitungen. Befeuchten Sie jede Schicht, bevor Sie die nächste auftragen. Lassen Sie diesen Kompost sechs Wochen ruhen. Dann pflanzen Sie Salatsamen in zwei Töpfe, einen gefüllt mit Erde gemischt mit Kompost und einen nur mit Erde. Zeichnen Sie auf, welche Pflanze schneller wächst, und erfahren Sie, wie sich das Wachstumsmedium auf die Wachstumsrate der Pflanzen auswirkt.