Was ist die Definition von emotionalen Barrieren?

JPM/Bildquelle/Getty Images

„Emotionale Barrieren“ sind emotionale Faktoren, die die Fähigkeit des Sprechers, eine klare Botschaft zu übermitteln, oder die Fähigkeit des Empfängers, eine Botschaft effektiv zu hören, behindern. Gemeinsame Emotionen wie Wut, Liebe, Freude, Frustration, Enttäuschung und Traurigkeit können alle emotionale Barrieren schaffen, die die Kommunikation negativ beeinflussen.



In einigen Fällen können die Emotionen einer Person sie davon abhalten, bestimmte Themen zu diskutieren. Eine Person, die Angst vor Bindungen hat, kann es vermeiden, intim mit einem Partner zu sprechen. Eine wütende Person kann Schwierigkeiten haben, eine artikulierte Botschaft zu übermitteln, weil Wut rationale Gedanken und Worte trübt. Eine Person, die traurig ist, hört möglicherweise nicht gut auf den Rat eines engen Freundes.