Was ist die Definition von „kreisförmiger Struktur“?

Dimitri Otis/Stone/Getty Images

Kreisstruktur bezeichnet eine künstlerische literarische Struktur, bei der der Leser ein Gefühl des Abschlusses erreicht, wenn das Stück am Ende zum Anfang der Erzählung, des Theaterstücks oder des Gedichts zurückfindet. Schriftsteller erreichen eine zirkuläre Struktur durch ähnliche Formulierungen, Themen oder Formulierungen.



Oftmals bilden kleinere Geschosse innerhalb eines Hauptgeschosses eine kreisförmige Struktur. Sie beginnen und enden innerhalb der Hauptgeschichte und lassen die Leser genau dort, wo sie begonnen haben. Auch Gedichte weisen häufig eine kreisförmige Struktur auf. „The Cove“ von Dick Allen, „Evolution“ von Langdon Smith und „New Heavens for Old“ von Amy Lowell sind Beispiele für kreisförmige Strukturen.