Was ist der Unterschied zwischen Pastrami und Corned Beef?

Susie Cushner/Photolibrary/Getty Images

Der Unterschied zwischen Pastrami und Corned Beef besteht darin, dass Pastrami geräuchertes Corned Beef ist. Sowohl Corned Beef als auch Pastrami haben sich als Möglichkeiten entwickelt, Fleisch in den Tagen vor dem Kühlen zu konservieren.



Pastrami und Corned Beef sind die gleiche Fleischsorte; Der Unterschied zwischen ihnen besteht darin, dass Pastrami geräuchert wird. Sowohl Corned Beef als auch Pastrami haben sich als Möglichkeiten entwickelt, Fleisch in den Tagen vor dem Kühlen zu konservieren.

Was ist ein Bin-Bereich?

Corning ist ein altmodisches Wort für Salzen, und Corned Beef ist ein Brisket, das zubereitet wird, indem man es in ein Bad aus Salzwasser und Gewürzen legt. Es ist die Grundlage für ein gekochtes Abendessen in New England und Corned Beef Hash.

Corned Beef zuzubereiten ist einfach, braucht aber Zeit. Ein Rezept verlangt ein 5-Pfund-Bruststück, feines Meersalz, rosa Pökelsalz, braunen Zucker und Knoblauch. Es erfordert auch Beizgewürz, Karotten, Sellerie und Zwiebeln. Um Corned Beef zuzubereiten, kochen und kühlen Sie die Salzlösung ab, legen Sie das Brisket in die Flüssigkeit und bewahren Sie das Brisket drei Wochen lang im Kühlschrank auf. Um das Brisket nach dem Pökeln vorzubereiten, kochen Sie es mit Gemüse etwa vier Stunden lang.

Gegenüberstellung im großen Gatsby

Nachdem das Bruststück geschnitten und in einen Räucherofen gelegt wurde, ist es möglich, Pastrami zuzubereiten. Obwohl viele Leute der Meinung sind, dass das Fleisch durch Kalträuchern pastramiartiger wird, erfordert diese Technik eine Räucherkammer. Das heiße Räuchern des Bruststücks für etwa eine Stunde pro Pfund ist für die meisten Menschen effizienter. Das Pastrami ist fertig, wenn das Fleisch mit einem Thermometer eine Innentemperatur von 165 Grad Fahrenheit erreicht. Diese Temperatur tötet die meisten Bakterien ab und verzögert den Verderb.