Wie trägt man ein Ehering-Set richtig?

Dave G Kelly/Moment/Getty Images

Laut amerikanischen Etikette-Experten wird der Ehering der Braut zuerst am linken Ringfinger getragen und ihr Verlobungsring darüber gelegt.



Der Grund für diese Platzierung ist, den Austausch von Eheringen während der Hochzeitszeremonie zu erleichtern. Traditionell trägt die Braut ihren Verlobungsring an der rechten Hand, damit ihr Ehemann den Ehering an ihre linke Hand legen kann. Nach der Zeremonie nimmt sie den Verlobungsring ab und legt ihn auf ihren Ehering. Eine der Möglichkeiten, sich an die traditionelle Platzierung zu erinnern, besteht darin, sich daran zu erinnern, dass eine Braut ihren Ehering näher am Herzen trägt.

Manche Frauen lassen Verlobungsring und Ehering vor der Hochzeit zusammenschweißen, damit der Verlobungsring nicht verrutscht. Andere lassen ihren Verlobungsring an der rechten Hand tragen ihren Ehering an der linken. Einige Bräute und Bräutigame legen während der Zeremonie sowohl den Ehering als auch die Verlobungsringe gleichzeitig auf. Der Bräutigam muss sicher sein, dass er weiß, in welcher Reihenfolge sie getragen werden. In einigen Ländern, wie Polen, Griechenland und Kolumbien, tragen sowohl Bräute als auch Bräutigame ihre Ringe am dritten Finger der rechten Hand.