Was ist der Zweck des Standard-Gateways?

Ein Standard-Gateway fungiert als Zwischengerät, das Ihren Computer mit dem Internet verbindet. Es befindet sich in den Räumlichkeiten Ihres Internetdienstanbieters und ist normalerweise ein Router wie ein Gerät der Marke Cisco. Es fungiert nicht nur als Gateway zum Internet, sondern bietet auch Sicherheitsfunktionen und andere Funktionen.



Der Standard-Gateway-Router leitet die Pakete von Ihrem Netzwerk zum Internet und dann zurück zu Ihrem/Ihren Geräten. Im Allgemeinen handelt es sich um einen Breitband-Router oder ein Modem/einen Router, wie er beispielsweise bei einer Kabel-Internet-Konfiguration verwendet wird. Während der Hauptzweck lediglich darin besteht, als Zwischengerät zu fungieren, bietet die Segmentierung Ihres lokalen Netzwerks vom gesamten Internet noch andere Vorteile. Dazu gehört die Bereitstellung einer zusätzlichen Sicherheitsstufe, indem Ihr(e) lokale(n) Computer nicht direkt über das Internet sichtbar sind, während der Router selbst notgedrungen sichtbar bleibt. Ihre Geräte erhalten ihre lokalen Internet Protocol (IP)-Adressen vom Standard-Gateway.

Ein Standard-Gateway-Routing-Gerät verfügt im Allgemeinen über zwei Netzwerkadapter, einen für die Verbindung mit Ihrem Local Area Network (LAN) und einen für die Verbindung mit dem Internet über einen Wide Area Network (WAN)-Port. Diese leiten Ihre Daten aus Ihrem LAN an das Internet weiter.