Was ist der Zweck eines Primärschlüssels in einer Datenbank?

David/Taxi/Getty Images

Primärschlüssel werden verwendet, um eine Zeile in einer Datenbanktabelle eindeutig zu identifizieren; Keine zwei Zeilen können denselben Primärschlüssel haben. Identifikationsnummern werden oft als Primärschlüssel verwendet. Alle Felder, die nicht unbedingt eindeutig sind, wie beispielsweise der Name einer Person, sind nicht als Primärschlüssel geeignet.



Primärschlüssel sind immer eindeutige Schlüssel; Wenn ein Benutzer oder ein Programm versucht, einen doppelten Primärschlüssel in eine neue Zeile einzugeben, akzeptiert die Datenbank die neue Zeile nicht. Primärschlüssel bieten Datenbankadministratoren und Programmierern Möglichkeiten, auf eine bestimmte Zeile zu verweisen, ohne die anderen Informationen in dieser Zeile zu berücksichtigen. Andere Tabellen in der Datenbank können auf den Primärschlüssel verweisen; Wenn es von einer anderen Tabelle referenziert wird, wird es als Fremdschlüssel bezeichnet.

In den meisten Fällen wird eine automatisch inkrementelle Zahl als Primärschlüssel verwendet. Jedes Mal, wenn eine neue Zeile eingegeben wird, wird dafür ein Primärschlüssel generiert.

In den Vereinigten Staaten werden Personen häufig anhand ihrer Sozialversicherungsnummer identifiziert, da diese garantiert eindeutig ist. Andere Nationen verlassen sich oft auf ähnliche Techniken. Dies hat zwar einige Sicherheitsnachteile, bietet jedoch eine Möglichkeit, Personen zuverlässig zu identifizieren, und stellt sicher, dass in den Aufzeichnungen nicht fälschlicherweise Personen mit demselben Namen, derselben Adresse oder derselben Telefonnummer identifiziert werden.