Was ist der Zweck von RAM?

DAJ/N/A/Getty Images

RAM wird zum Speichern geladener Programme und der von Programmen verwendeten Daten verwendet. Es steht für „Random Access Memory“ und ist der Arbeitsspeicher eines Computers.



RAMs Hauptvorteil ist seine Geschwindigkeit. Informationen können schnell geladen werden, und Prozessoren, die nur über eine geringe Speicherkapazität verfügen, können schnell darauf operieren. Die Startzeit eines Programms ergibt sich in der Regel aus dieser Übertragung. Wenn ein Programm ausgeführt wird, werden Berechnungen unter Verwendung von Informationen durchgeführt, die im RAM gespeichert sind, und RAM wird verwendet, um von einem Benutzer eingegebene Informationen zu speichern. Während ein Benutzer beispielsweise ein Dokument bearbeitet, befinden sich dessen Text- und Formatierungsinformationen im RAM.

RAM wird jedoch im Allgemeinen nicht für die Langzeitspeicherung verwendet. Dies liegt zum Teil daran, dass die Kosten für RAM viel höher sind als die Kosten für typische Festplatten. RAM benötigt auch einen konstanten Stromfluss, und die darin enthaltenen Informationen gehen verloren, wenn die Stromversorgung unterbrochen wird.

In einigen Situationen können Administratoren jedoch eine 'RAM-Disk' einrichten, die RAM-Banken als langfristige Speicherlösung verwendet. Datenbanken laufen viel schneller, wenn Informationen im RAM gespeichert werden, und Informationen, auf die häufig zugegriffen wird, haben Priorität. Um die Datenintegrität zu gewährleisten, werden diese Geräte bei Stromausfall häufig an eine Batterie angeschlossen.