Wer ist der Dämon Balthasar?

Verweise auf einen Dämon namens Balthazar beschränken sich auf die Popkultur, wie der Film Constantine aus dem Jahr 2005, die Fernsehsendungen Charmed und Supernatural und vielleicht am beliebtesten in World of Warcraft, einem internetbasierten Rollenspiel. Der Name Balthazar taucht im Laufe der Geschichte in der Bibel und in der gesamten Popkultur auf, aber es gibt keine wesentlichen Informationen über einen Dämon in religiösen Texten oder dämonologischen Referenzen.



berühmte Gruppen von 7

Balthazar ist vielleicht am bekanntesten als Charakter aus dem Fantasy-Rollenspiel World of Warcraft. Das Dark Grimoire beschreibt den Dämonenlord Balthazar als den letzten einer Rasse böser Kreaturen, die das Königreich Valorn zerstören wollen.

Balthasar gilt traditionell als einer der drei Magier oder Weisen im Matthäusevangelium. Kapitel zwei beschreibt den Besuch von drei Weisen, von denen man annimmt, dass sie Balthasar, Kaspar und Melchior sind, um das Jesuskind mit den Gaben von Gold, Weihrauch und Myrrhe zu ehren.

Balthazar ist auch eine Figur in verschiedenen Filmen und Fernsehsendungen. In dem übernatürlichen Thriller Constantine spielt Gavin Rossdale einen Halbdämon namens Balthazar, der mit Satans Sohn zusammenarbeitet, um die Erde zu erobern. In der langjährigen WB-Fernsehserie Charmed ist Belthazor (eine andere Schreibweise mit der gleichen Aussprache) das dämonische Alter Ego von Cole Turner, einem Liebesinteresse des Serienstars Alyssa Milano. Belthazor wurde laut Internet Movie Database von 2000 bis 2003 von Michael Bailey Smith gespielt. Eine andere Version von Balthazar erscheint in einer anderen WB-Serie, Supernatural. Der Balthazar der Serie, dargestellt von Sebastian Roche, ist ein gefallener Engel, der 2010 und 2011 in sechs Folgen auftaucht.